Wie das "Solarwindrad" entstand: - Alabaster-LED

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wie das "Solarwindrad" entstand:

Projekte > Solar-Modelle / solar modells > Das Solarwindrad

So ein geniales Projekt:
Ich habe ein kleines Windradmodell, das durch eine Solarzelle betrieben wird. Das hat ca. eine Höhe von 22cm.

Funktioniert super, is nett, aber doch ein bisschen klein... Hm!
Bau halt ein Größeres!! :-)
WIE kann ich mir denn ein größeres Modell bauen?? Ganz einfach: aus Balsa-Holz.
Alle Bauteile wurden von mir selbst gefertigt.
Und die Materialrecherche hat die meiste Zeit in Anspruch genommen!
Besonders am Getriebe hab ich lange gesucht...


Viel Spaß beim Ansehen!!!


(Wenn ihr wollt, könnt ihr aber auch gleich hier zum VIDEO vom Bau wechseln: >HIER KLICKEN<)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Die Konstruktion:
Ich habe das Model zuerst im Computer gezeichnet und dann ein 3D-Modell erstellt.






--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
2. Die Flügel:
Die Flügel sind aus 3mm-Balsaholzgeschnitten und später zur Stabilisierung in ein Alu-U-Profil eingeklebt.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3. Der Mast:
Der Mast ist ebenfalls aus 3mm-Balsagolz geschnitten und an in den Ecken mit Fichtenstäben verstärkt.
Außerdem ist es so einfacher zu leimen gewesen.
Der ganze Mast wiegt nur 53g und hält mühelos einen Suppentopf! Ganz schön stabil!


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
4. Das Generatorgehäuse:
...gleiche Vorgehensweise.





Das Gehäuse wurde dann mit Fixspachtel-Masse verspachtelt und an den Kanten abgerundet.
Die Elekronik für das Warnlicht hab ich aus einer alten IKEA Solar-Lampe...


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
5. Lackieren:
Den Halter für die Solarzellen hab ich auch noch schnell gemacht...


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
6. Die Solarzellen:
Die Solarzellen habe ich auch in die Aluprofile eingeklebt. Sieht einfach besser aus.
Die obere Zelle übernimmt die Versorgung der Warnleuchte und die Untere treibt den Rotor an.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
7. Die Rotornabe:
Die Nabe ist aus Aluminium gefertigt und ist das schwerste Bauteil am Windrad.
Sie hat einen Durchmesser von 40mm. Danke an Markus für´s Helfen!!


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
8. Die Hochzeit:
An einem Sonnentag läßt es sich gut basteln...


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
10. Das Getriebe wird eingebaut:


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
11. Montage:
Langsam geht es daran das Windrad zu montieren, und alles für den Einbau der Elektrik vorzubereiten.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
12. Der Rotoranbau:


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
12. Die Steuerkonsole und Elektrik:
War nicht leicht, hier beim Löten den Überblick zu behalten...
Aber Letztendlich doch alles geklappt.



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
13. Anbau der Elektronik:
Passt alles wunderbar in das kleine Gehäuse!
Damit ich mit den Solarzellen etwas flexibler sein kann, habe ich sie nicht fest mit der Anlage verbunden,
sondern mittels Chinch-Stecker!


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14. Probebetrieb:
Alles funktioniert wie gewünscht!!
Bei "Sonne" dreht sich der Rotor durch die Energie der Solarzelle (die gleichzeitig den Akku des Warnlichtes lädt);
Und bei Dunkelheit schaltet sich die Warnleuchte ein...


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15. Endarbeiten:

Das Gehäseoberteil der Steuerkonsole hab ich noch weiß lackiert, damit es optisch schöner passt.
Danach wurden noch die Schalter beschriftet.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. Erklärung der Steuerkonsole:
a) Rotor: an / aus > HAUPTSCHALTER
b) Licht: an / laden > Wanlicht aktiv, schaltet sich bei Dunkelheit selbsständig ein
   oder der Akku des Lichts wird geladen.
c) Solarpanel: 1 / aus / 2
  > Man kann zwischen Panel 1 und 2 umschalten, oder die Manels von der Anlage trennen.
d) Antrieb: Damo / aus / Solar > Um auch bei schlechten Wetter das Windrad vorführen zu können,
   kann man auf einen eingebauten Akku umschalten. Ansonsten eben halt auf die Solarpanels.
e) Start Kick > Der ist echt gut. Sollte die Sonne nicht so stark scheinen, daß der Solarmotor von selbst über sein
   Anlauf-Drehmoment kommt, kann man ihn über den eingebauten Akku kurz anstarten, damit er anläuft.
   Dann übernimmt wieder die Solarzelle!


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
17. Eckdaten:
Höhe: ca.820mm
Rotordurchmesser: ca. 500mm Betriebsspannung: 1V-6V
Projektzeit: ca. 60 Stunden
Projekt-Start: 06.05.2015
Projekt-Ende: 13.09.2015

...hab aber noch ein paar Ideen um das Projekt zu erweitern. Aber fürs Erste ist es erst mal abgeschloßen.



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und hier geht es jetzt zum VIDEO vom Bau: >HIER KLICKEN<



Musik: DaCeilon
DAS WINDRAD

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü