Wie die "GeckoBox2" entstand: - Alabaster-LED

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wie die "GeckoBox2" entstand:

Projekte > Holz / Wood > Die Centerboxen

Wieso denn wieder NEU??:
Da ich mir einen neuen Fernseher gekauft hatte sollte auch die "Centerbox" wieder neu werden.

Ich benutzte dazu wieder einen "alten" IKEA "LACK" Regalboden.

Da die Box aber flacher werden sollte machte ich mich auf die Suche nach ein Paar Einbaulautsprecher, die eine maximale Einbautiefe von 45mm haben.
Und ich wurde fündig.


Eckdaten:
>Korpus: IKEA "LACK" Regalboden. (LINK)
>
ein PAAR Auto Car Hifi Einbaulautsprecher "JVC CS-V 418". (LINK)

Zuerst verringerte ich die Höhe des Korpus von 26cm auf 15cm.
Den Ausbruch für die Anschlußklemmen setzte ich auf der Rückseite mittig ein.



Auf der Vorderseite zeichnete ich nun die Positionen der Lautsprecher an und schnitt auch
diese aus. Der Vorteil bei dem dünnen Material ist, das man die angezeichneten Kreise ganz leicht mit einem Hammer und einen scharfen Schraubenzieher "ausstemmen" kann.
es muß nicht gebohrt werden. Die Waben dann einfach mit einem Cutter rausschneiden.



Danach habe ich die Lautsprecher eingepasst.

Als nächstes war das Verlöten der Kabel an der Reihe.



Alles passt prima, und auch der Funktionstest war erfolgreich! Es konnte alles fest verschraubt werden.

Die offene Unterseite des Korpus mußte natürlich noch verschloßen werden. Dazu verleimte ich passgenau zugeschnitte Spanplatten mit dem Korpus.

Die abgeschrägten Kanten der Spanplatten versah ich mit einem weißen Umleimer...



Jetzt folgte nochmal ein Funktions-Test: Alles prima!

Nun legte ich eine kleine Pause ein, da erst der Fernseher in der richtigen Höhe aufgehängt werden mußte und danach erst weiter ausgemessen werden konnte...
Eigentlich wollte ich die Box aufhängen. Aber wärend der anfertigung hatte ich schon die Idee zur "GeckoBox3". Also verzichtete ich auf´s Aufhängen und fertigte ein Paar Standfüße. Genügend material hatte ich ja noch.

Alle Bauteile wurden zugeschnitten und mit Holzleim verleimt. Die Kanten wurden auch hier wieder mit weißen Umleimer verschönert.



Die Füße verleimte ich mit einem 2K-Kleber.

Um die Füße mit dem Korpus zu Verleimen kam dann aber wieder Holzleim zum Einsatz!

Aber ohne GECKO ist es keine "GeckoBox"...

Und so hat sie jetzt ihren maßgenauen Platz unter´m Fernseher gefunden!


Galerie:

"GeckoBox2"

Diese Seite benutzt "Flash"!
Bitte aktivieren!
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü